Melanie – Zeitraffer-Video

Nach Wochen ohne einen vernünftigen Arbeitsplatz, hatte ich endlich Platz und Zeit um wieder einen aufzubauen! Das war ein Puzzle-Spiel mit der ganzen Technik, aber es wurde großartig! (Mit unglaublich vielen Kabeln die man verstecken muss O_o) Nachdem endlich alles wieder aufgebaut war, konnte ich es nicht erwarten, auszuprobieren wie sich das Setup zum Zeichnen eignet. Noch etwas dass ich immer schon probieren wollte: den Zeichenprozess aufnehmen für Zeitraffer-Videos.

Ich wollte das schon vor Jahren ausprobieren, testete viele Gratis-Programme und Testversionen, aber entweder war die Performance so schlecht, dass es nur laggte, oder die Performance war gut, dafür hatte das Video eine miserable Qualität. Also hab ich damals aufgegeben, weil ich nicht das Geld für ein vernünftiges Programm hatte.

Willkommen zurück in der Gegenwart. Nachdem es mir nie wirklich aus dem Kopf ging, wollte ich es nochmal versuchen. Meinen eigenen Prozess ansehen und Fehler finden. Das gute alte Google hat mir diesmal sehr geholfen. Es zeigte mir einen Forum-Thread auf Deviantart mit verschiedenen Aufnahmeprogrammen für Windows und Mac.
Also hab ich mir mal Windows angesehen: immer noch beim Alten, schlechte Performance oder schlechte Qualität, ODER man verkauft eine Niere oder das erstgeborene Kind um die guten Programme zu kaufen, meh…
Nun zum Mac: Problem gelöst. INSTANT! Jeder Mac hat Quicktime installiert. Ein Programm zum Video gucken, aber nicht nur das. Quicktime hat eine Funktion zur Bildschirmaufnahme! Ich war geschockt und dann hat sich ein breites Grinsen in mein Gesicht geschlichen: In den verstrichenen Jahren, verstarb mein Windows PC. Seinen Platz hat ein Macbook eingenommen!

Ich muss gestehen, es war mir schon ein bisschen peinlich dass mir diese Funktion, nicht früher aufgefallen ist! Böses ich!

Dafür zeig ich dir jetzt meine erste Zeitraffer-Aufnahme!

Sieh es dir doch auch auf Youtube an und abonniere meinen Kanal!

Gefallen dir diese Videos? Sag mir deine Meinung in den Kommentaren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.