Märchenbuch – Ein märchenhafter Antrag

Im August 2017 bekam ich eine wirklich besondere Anfrage. Ein Heiratsantrag illustriert als Märchenbuch.

Ich war sofort Feuer und Flamme, allein schon die Idee einen Antrag auf diese Art und Weise zu machen, das lässt sogar mein Herz gleich höher schlagen.
Nach meinem Angebot und einem ersten Treffen um die Idee und Umsetzung zu besprechen, ging es auch schon fleißig an die Arbeit.

Es sollten wichtige Momente der Vergangenheit dargestellt werden. Wie zum Beispiel das erste Treffen, aber auch Zukunftswünsche wie Reisen und eine Familie. Die gemeinsame Arbeit war übrigens sehr erfrischend. Er hat großartige und kreative Ideen, sein Feedback und Input war hilfreich und gleichzeitig wurde meine kreative Arbeit an dem Märchenbuch sehr geschätzt.

An dieser Stelle muss ich eine Nachricht zitieren, die ich von ihm bekommen hatte, nachdem ich die Goldhaufen in der Schatzkammer gezeichnet hatte.

Die Goldhaufen sehen gut aus. Wäre es möglich statt den München, Goldherzen zu haben?
Wenn du jetzt sagst: „Na oida, jetzt hab ich jede Münze einzeln für dich gezeichnet und jetzt willst Goldherzen!“, dann lass es bitte, aber wenn du sagst „na klar, kann ich in 5 Minuten erledigen, ist nicht viel Aufwand, gehe mit dem Photoshop-Zauberpinsel einmal drüber…“
Dann ja bitte! 😀

Nach einem ersten Lach-Flash hab ich ihm gesagt dass leider Ersteres der Fall ist, aber wir fanden einen Kompromiss und haben einfach noch ein paar Goldherzen auf die Goldhaufen gelegt/gezeichnet.

Wie du siehst war die Arbeit durchaus erfrischend. Aber genug gefaselt, hier drunter kannst du durch das fertige Märchenbuch blättern und dir selbst eine Idee für ein tolles Projekt gekommen ist, dann kannst du mich hier kontaktieren.

 

 

Wie gefällt dir das illustrierte Buch? Lass es mich in den Kommentaren wissen <3

Alles Liebe
Carina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.