Viel zu tun im April & das war der AniMarket 2016

Meine Vorbereitungen für den AniMarket 2016

Weil es sicher urlangweilig ist, immer nur die Bilder zu sehen die ich monatlich zeichne, zeig ich dir dieses Mal auch was ich für den AniMarket 2016 vorbereitet habe!
Der AniMarket ist sowas wie ein Flohmarkt für Anime, Manga und Popkultur. Du kannst alte Dinge hinbringen, die du nicht mehr brauchst. Aber du kannst auch, so wie ich, den gebuchten Tisch mit eigenen Produkten befüllen und diese verkaufen! Nach meiner ersten Erfahrung auf der AniMuc in Fürstenfeldbruck, wollte ich, zusätzlich zu meinen Postkarten und Drucken, etwas Neues anbieten. Und es musste niedlich sein!!!

Das war die Geburtsstunde des Pandas!

Kennst du rote Pandas? Auch bekannt als kleiner Panda? Die tollpatschigen, hungrigen, immermüden, süßen Flauschbälle? YEAH! Ich finde sie so unglaublich niedlich *hier Awwwwwww einsetzen*, daher wollte ich einen zeichnen, der dein Herz zum Schmelzen bringt! Und meins auch, jup meins ist schon geschmolzen xD

Die ersten Versuche waren mir noch etwas zu realistisch, auch wenn sie süß waren, ich wollte ZUCKER! Für Sticker und Halsketten hab ich sie trotzdem verwendet, aber für Schlüsselanhänger… Sagen wir so… I was not satisfied *insert grumpy face*

Das kann ich besser! Also sehen wir uns mal an, wie sich die Pandas entwickelt haben und wie die fertigen Produkte aussehen 🙂

 

An dieser Stelle gibt es die Bilder vom April!

Ich hab wieder bei der Draw or Die Challenge mitgemacht. Die Anforderung war Schneewittchen und die sieben bösen Zwerge in einem Fantasy-Scifi-Setting, aber wir konnten die Zwerge neu interpretieren/designen. Nach einigem Brainstorming hatte ich den Geistesblitz! Die Zwerge wurden zur 7-köpfigen Hydra!

Skizzenmäßig war das Monat eher unspannend. Ich hatte so viel für verschiedene Veranstaltungen vorzubereiten, dass ich fast nicht zum kritzeln kam. Gerade einmal an einer EINZIGEN Sketchgroup-Session konnte ich teilnehmen. Aber für Mini-Sachen hab ich ein bisschen Zeit gefunden. Pssst auch die Entwürfe für die Pandas sind dabei!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.